MYCC Näfels

Lead 8 Final- und 3 Podestplätze

Zum ersten Mal fand ein Mammut Youth Climbing Cup in der Lintharena, Näfels statt, also praktisch vor unserer Haustüre. Der hervorragend und mit viel Herzblut organisierte Anlass wartete mit einigen Innovationen auf. So erhielt z.B. jeder Teilnehmer einen schönen Preis. Das lange Warten in der grosszügigen Isozone wurde mit Getränken und frischen Früchten etwas erleichtert. Bei der Siegerehrung wurden alle Teilnehmer aufgerufen und sämtlichen Leitern der 11 Regionalzentren wurde eine original Glarner Spezialität überreicht. Auch die gezeigten Leistungen waren beeindruckend. Dies konnten die zahlreichen Zuschauer an den für einen MYCC aussergewöhnlich anspruchsvollen Finalrouten eindrücklich miterleben. Ein grosses Dankeschön den Organisatoren, Helfer/Helferinnen und natürlich den rund 90 Athleten für diesen tollen Anlass.

Unser Regionalzentrum war mit 10 Athleten am Start, gleich 8 konnten sich für den Finaldurchgang qualifizieren, eine super Teamleistung! Bei den U12 konnten sich Melissa und Lisa problemlos in den Final klettern , in diesem zeigte Melissa nochmals ihr ganzes Können und stand an ihrem zweiten MYCC in diesem Jahr auch zum zweiten Mal ganz zuoberst auf dem Podest, Lisa konnte den 3. Rang aus der Qualifikation in der schwierigen Finalroute leider nicht verteidigen, der 7. Platz ist aber immer noch ein gutes Resultat. Tim kletterte alle drei Routen bis zum Top, ein weiterer erster Platz war ihm sicher, Andres schaffte ebenfalls den Finaleinzug und konnte mit einer soliden Vorstellung seinen sechsten Platz aus der Quali halten. In der Kategorie U14 trumpfte Ronny erneut ganz stark auf und wurde am Schluss hervorragender Dritter, Luis erreichte mit dem 12. Rang sein bisher bestes MYCC-Resultat in diesem Jahr. Amira schaffte den Finaleinzug ohne grossen Probleme, zeigte eine gute Vorstellung in der schwierigen Finalroute und erreichte am Schluss den tollen 7 Rang. Bei den U16 gelang auch David mit einer soliden Vorstellung den Einzug in den Final wo er in der äusserst schwierigen Route den guten 7. Rang erreichte. Melina konnte sowohl in der Quali wie auch im Final überzeugen, mit dem 5. Schlussrang kann sie sehr zufrieden sein. Sara verpasste leider die Schlussrunde nur ganz knapp, sie wurde in einem starken Teilnehmerfeld gute 11.

Das Trainerteam gratuliert Lisa, Melissa, Andres, Tim, Amira, Luis, Ronny, Sara, Melina und David ganz herzlich für diese tolle Teamleistung und hofft natürlich, dass diese Form bis zum Saisonhöhepunkt in Küblis (ArgeAlp) anhalten wird.

Ein Gedanke zu „MYCC Näfels“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.