Archiv der Kategorie: Mammut Youth Climbing Cup

Termine, News und Resultate zum Mammut Youth Climbing Cup

Erster MYCC im B2 in Pratteln

Am Samstag fand der erste Boulder-Wettkampf in der Serie der MYCC statt. – Wo stehe ich und wie gut bin ich auf die Saison vorbereitet, und wo kann ich noch zulegen?
11 unserer Athleten nahmen an diesem super organisierten Anlass teil. Einige reisten bereits am Freitagabend nach Basel und übernachteten dort in der Jugi – und bevor sie am Wettkampf ihre Talente unter Beweis stellten, wussten sie auch die Antwort auf die Frage wo sich denn nun der Rhein genau befinde…. Danke Edwin für die gute Betreuung.

Weiterlesen

MMYC Züspa, SM in Speedklettern

Zürich: Speedklettern Schweizer Meisterschaft –
1 x Gold und 2 x Silber

Mit den Schweizer Meisterschaften im Speedklettern an der Züspa in Zürich wurde die Wettkampfsaison des Mammut Youth Climbing Cups abgeschlossen.

Unser Regionalzentrum reiste mit fünf Athleten und angesichts des doch eher bescheidenen Trainingsaufwandes mit etwas gemischten Gefühlen nach Zürich, erreichte aber ein super Ergebnis.
Bei den U12 gewann Melissa nach einer ziemlich knappen Finalentscheidung die Silbermedaille und Tim konnte seinen Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen.
In der Kategorie U14 gelang Amira ebenfalls mit dem zweiten Platz ein Glanzresultat, auch Ronny konnte aufgrund der Qualifikationszeit mit einer Topplatzierung rechnen, scheiterte aber etwas unglücklich im Viertelfinal, er wurde schlussendlich Siebter.
Bei den U16 verpasste Melina mit dem 9. Rang ganz knapp den Finaleinzug.

 

MYCC Näfels

Lead 8 Final- und 3 Podestplätze

Zum ersten Mal fand ein Mammut Youth Climbing Cup in der Lintharena, Näfels statt, also praktisch vor unserer Haustüre. Der hervorragend und mit viel Herzblut organisierte Anlass wartete mit einigen Innovationen auf. So erhielt z.B. jeder Teilnehmer einen schönen Preis. Das lange Warten in der grosszügigen Isozone wurde mit Getränken und frischen Früchten etwas erleichtert. Bei der Siegerehrung wurden alle Teilnehmer aufgerufen und sämtlichen Leitern der 11 Regionalzentren wurde eine original Glarner Spezialität überreicht. Auch die gezeigten Leistungen waren beeindruckend. Dies konnten die zahlreichen Zuschauer an den für einen MYCC aussergewöhnlich anspruchsvollen Finalrouten eindrücklich miterleben. Ein grosses Dankeschön den Organisatoren, Helfer/Helferinnen und natürlich den rund 90 Athleten für diesen tollen Anlass.

Weiterlesen