SportXX Youth Climbing Cup in Niederwangen, 22.05.2021

Nun erfolgte auch der erste Wettkampf am Seil.

Athleten der Kategorien U12 bis U16 konnten sich messen und zeigen, wer sich länger an der Wand hält, die Schlüsselstelle knackt oder die Route sogar toppen kann. Sehr motiviert und auch etwas nervös nahmen die Athleten des RZGR diese Herausforderung an und zeigten durchwegs eine gute Leistung!

Mit Moreno können wir in der U14 einen Schweizermeister feiern.

Sarina und Valentina beendeten den Wettkampf auf dem starken 4. Rang und verpassten damit das Podest (um ein +) nur knapp.

In der Kategorie U16 konnte sich Noé den 2. Platz erklettern. Sie toppte, wie die Siegerin, die Finalroute, war jedoch ein paar Sekunden langsamer unterwegs.

India wurde 7., so auch Corsin und Flurin beendete den Wettkampf auf dem 8. Rang.

Nicola war ebenfalls souverän unterwegs, beging jedoch einen Fehler und musste die Qualifikationsroute beenden. Er wurde 20.

In der Kategorie der Jüngsten, der U12, konnte sich Flavia den 3. Platz erklettern. Seline wurde 11. und Tèa beendete ihren ersten Lead Wettkampf auf Rang 17.

(Corona-Quarantäne-bedingt konnten Nils und Lars nicht am Wettkampf teilnehmen!)

Wir sind stolz auf eure starke Leistung und gratulieren euch!

Macht weiter so! Ihr seid alle auf einem sehr guten Weg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.