Spartabouldercup, ein Wettkampf der Rheintal Cup Serie…

… gehört schon wieder der Geschichte an.

Am 9. Juni fand in der Sparta Boulderhalle  in Buchs (SG) der 3. Spartabouldercup statt. Pro Kategorie galt es 20 Boulderprobleme zu lösen, die mit viel Kreativität und Fantasie geschraubt wurden.

Vom B-Kader lösten Severina Schäpper 1.Rang , Valentina Jenni  und Finn Rohner mit dem 4. Rang  die Boulderprobleme in der Kategorie U10  souverän.

In der Kategorie U12 waren Sarina Hartmann und Lillemor Gröger am Start. Beide zogen problemlos in den Final ein und Sarina  durfte sich dann zuoberst aufs Podest stellen und die goldene Medaille umhangen lassen,  Lillemor platzierte sich am Schluss auf dem 5. Rang.

Die beiden Jungs in dieser Kategorie, Nicola Willi und Flurin Tönz lief es gut, Flurin klassierte sich als guter 6. und verpasste hauchdünn den Final. Nicola schaffte es in den Finalboulders auf den 4. Platz.

In der Kategorie U14 boulderte sich India Sommer auf den 1. Rang, Sophia Mattheiss verpasste leider  den Finaleinzug ganz knapp wurde gute 6. und Anouk Sennrich konnte sich auf dem  9. Rang platzieren. In dieser Kategorie bei den Herren schaffte Corsin Andreoli den Sprung auf’s Podest und klassierte sich auf dem 3. Platz.

Ilia Wieland, Dario Jost und Nico Fricker zogen alle ins Finale der U16  ein. Ilia durfte sich am Schluss über den  2. Platz freuen, Dario Jost  sogar  über den 1. Rang  und Nico Fricker belegte im Final den guten 5. Platz.

Tim Bucher und Andres Janggen sowie auch Trainer Pit Grob  zeigten ihr Können in der Kategorie  open.  Tim und Andres durften sich am Schluss aufs Podest stellen.

Herzliche Gratulation euch Allen, es war spannend mit euch mitzufiebern, bis zum nächsten Mal, wir freuen uns schon!

Bilder U10

 Bilder U12

Bilder U14

Bilder U16

Bilder open

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.