Rock’n Roll an der Arge Alp

Dieses Jahr wurde der Arge Alp Wettbewerb im Trentino in Italien durchgeführt. Am 18. und 19. Oktober
war das Sportzentrum in Cavareno der Schauplatz dazu.
Mit einer pompösen Eröffnungsfeier mit Nachtessen und rockiger musikalischer Begleitung wurde die Veranstaltung 
am Freitag eingeläutet.
Tags darauf waren die Athletinnen und Athleten wieder mit ihrem Kern-Buissnes beschäftigt. Auf den kurzen aber harten
Routen galt es von Beginn weg Vollgas zu geben. 2 Qualifikationsrunden und für die jeweils besten 10 ein Finale galt es
zu bestreiten.
Dank der internationalen Ausrichtung des Wettkampfes, durfte man sehen wo man im Vergleich der direkt an Graubünden 
anliegenden Länder steht. 
Es ergaben sich folgende Resultate:
 
U12 Damen:
Sarina Hartmann Platz 2
Valentina Jenni Platz 6
 
U12 Herren:
Moreno Ghilardi Platz 8
 
U14 Damen:
Lilemor Gröger Platz 20
 
U14 Herren:
Nicola Willi Platz 13
Flurin Tönz Platz 19
 
U16 Damen:
Anouk Sennrich Platz 15
Sophia Mattheis Platz 18
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.