Chur ehrt…

Auch wenn Klettern inzwischen eine gewisse Popularität erreicht hat, so ist es dennoch eine Randsportart. Umso erfreuter und stolzer ist der RZGR-Vorstand, dass Tim und Melina Bucher in Chur für ihre sportlichen Leistungen ausgezeichnet wurden.

Diese Leistung braucht drei Bausteine:

  1. Viel Training, Disziplin und Spass am Klettern
  2. Elterliche Unterstützung und motivierte Trainer
  3. Institutionelle Förderung und private Sponsoren

All dies versuchen wir im Regionalzentrum unter einen Hut zu bringen, deshalb ist diese Ehrung stellvertretend für alle Beteiligten. Vielen Dank.

Hier der Bericht in der Südostschweiz am 7. November 2012

ArgeAlp 2012, St. Gallen

Platz 2 bis 4 der Girls
Sara, Melina und Sina belegen Platz 2 bis 4 – herzliche Gratulation

Am letzten Samstag fand im Rahmen der ArgeAlp Sport der Kletter-Wettkampf statt, wo sich die besten Kletter-Cracks (Total 127 Teilnehmer) gemessen haben. Teilnahmebereichtigt sind zehn Alpenregionen aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz, wobei die letzten beiden Regionen in St. Gallen nicht vertreten waren:

  • Graubünden
  • St. Gallen
  • Bayern
  • Voralberg
  • Salzburg
  • Südtirol
  • Tirol
  • Trentino
  • (Tessin)
  • (Lombardei)

Graubünden war mit 17 Athleten in drei Kategorien am Start – und wir waren richtig gut!

Weiterlesen

Unser neues Logo

Mit ausserordentlicher Freude dürfen wir unser neues Logo präsentieren.
Der Dank geht an Dietmar Höpfl von www.shockfactor.de

Vielleicht gibt es noch ein paar kleine Anpassungen bei der Farbe,
ansonsten bleibt unser Climbing-Bock wie er hier steht.

Was jetzt noch fehlt ist ein Name…
Poste deinen Vorschlag direkt unter diesem Artikel 🙂

Jugend-WM 2012

Jugendweltmeisterschaft in Singapore

Bericht und Fotos von Amanda Rohner

Die Wettkampfwand am Strand
Die Wettkampfwand am Strand

11 junge Schweizer und Schweizerinnen reisten dieses Jahr an die Jugendweltmeisterschaft im Sportklettern nach Singapur. Dies war meine letzte Jugend-WM an der ich starten durfte, jetzt bin ich leider zu alt. Trotzdem war Singapur ein einmaliges Erlebnis und gute Gelegenheit sich von der jungen, spassigen Atmosphäre zu verabschieden.

Weiterlesen