knifflige Routen am RTC in Chur

Zum ersten Mal organisierte das  RZGR am Samstag 04. Mai 2019 einen Lead Wettkampf in der Kletterhalle Ap‘ n Daun  in Chur. Der Wettkampf erforderte im Vorfeld einige Vorbereitungen und die Routenbauer waren gefordert für alle Kategorien vielseitige, knifflige Routen zu schrauben. Es hat sich gelohnt! Die Routen waren top geschraubt  und forderte die Athleten heraus, ihre Kletterkünste  zu zeigen. Bereits in der Qualifikationsrunde, aber vor allem im Finale, lieferten die Kletterer den Zuschauern ein tolles Kletterspektakel.

An drei Qualifikationsrouten durften sich die Teilnehmer (U10 – U16, Damen/Herren und Open) die Zähne ausbeissen und ihr eigenes Können testen.

Dank unseren  vielen freiwilligen Helfern können wir auf einen gelungenen Anlass zurückschauen.  Ohne euch  freiwillige Helfer, wäre der Anlass in dieser Form nicht durchführbar gewesen. Ein grosses Dankeschön an euch!

Die Athleten des RZGR wirkten dabei kräftig mit und überzeugten mit tollen Resultaten! Herzliche Gratulation und weiter so….

Resultate unserer Athleten

Kategorie Rang Name Sektion
U10 w 3 Seline Hartmann Rätia
U10 m 1 Nils Dolf Rätia
       
U12 w 1 Sarina Hartmann Rätia
  3 Valentina Jenni Rätia
  9 Silvana Moser Piz Platta
U12 m 4 Moreno Ghilardi Rätia
    9 Finn Rohner Rätia
         
  U14 w 3 India Sommer Rätia
  U14 m 3 Corsin Anderoli Piz Terri
    4 Nicola Willi Rätia
    6 Flurin Tönz Piz Terri
         
  U16 w 2 Anouk Sennrich Prättigau
    5 Sophia Mattheis Rätia
  U16 m 3 Kai Preisig Bernina
         
  Herren 2 Nico Fricker Piz Platta
         
         

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.