EYC Bouldern Soure (Portugal) 27./28. April

Am letzten Wochenende durften zwei Athletinnen des Regionalzentrum Graubünden Sportklettern für die Nationalmannschaft am European Youth Cup in Soure (POR) an den Start.

Bei einem starken europäischen Teilnehmerfeld boulderten die zwei Athletinnen vorne mit.

Marilu Sommer erkämpfte sich bei ihrem ersten Europacup am Samstag in der Qualifikationsrunde den 16. Rang. Ilia Wieland boulderte am Samstag so stark, dass sie sich für die Finalteilnahme am Sonntag qualifizierte. Sie erzielte den ausgezeichneten 10. Rang.

Wir sind sehr stolz auf unsere beiden Athletinnen und gratulieren ihnen herzlich für die tolle Leistung!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.