Den ganz starken 8.Platz an der Jugend-Weltmeisterschaft…

… in der Disziplin Lead, durfte sich Tim Bucher abholen. Bereits an diesem Grossanlass mit fast 1200 Teilnehmern aktiv teil haben zu dürfen, ist eine Würde für sich. Dies mag sicher auch über den anfänglich leichten Frust des Boulderresultates hinwegtragen. In der Qualifikation
der Disziplin bouldern, musste sich Tim mit dem 30. Platz zufrieden geben. Aber auch hier konnten zahlreiche wichtige Eindrücke gewonnen werden. Umso mehr konnte sich Tim beim Lead steigern.
Nach der Quali auf Platz 24 reichte es ihm gerade ins Halbfinale, wo er jedoch alles gab und sich
den Finaleinzug auf Platz 8 erkämpfte. Vor so vielen Leuten ein Finale zu klettern mag ganz bestimmt
nicht ohne sein und doch konnte Tim seinen Platz halten und letztendlich die Jugendweltmeisterschaft auf Platz 8 beenden.

Ganz herzliche Gratulation und bleibende Erinnerungen wünscht das Regionalzentrum Graubünden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.