Das RZGR holt sich den 1. Platz in der Gesamtwertung

 Und dies mit einem fulminanten Vorsprung gegenüber den folgenden Regionalzentren.
Dieses Ranking vergleicht die einzelnen Regionalzentren der Schweiz untereinander.
 Mit entsprechenden guten Platzierungen an den nationalen Wettkämpfen können so Punkte 
gesammelt werden. Das dies unser RZGR besonders gut gemacht hat, zeigt die Punkteliste:
Platz 1: Regionalzentrum Graubünden 3843 Punkte
Platz 2: Regionalzentrum Zürich 2739 Punkte
Platz 3: Regionalzentrum Romandie Central 2266 Punkte
 
Somit sind auch die Gesamtwertungen der einzelnen Athleten im nationalen Ranking bekannt. 
Auch hier zeigt sich, dass im Bündnerland unter den Kletterinnen und Kletterer sehr grosses Potential schlummert. Die Athletinnen und Athleten des RZGR erreichten folgende Wertungen:
 
U18:
Dario Jost Rang 3
Melissa Bernhard Rang 5
Nico Fricker Rang 7
 
U16:
Marilu Sommer Rang 1
Ilia Wieland Rang 3
Kai Preisig Rang 9
Anouk Sennrich Rang 12
Sophia Mattheis Rang 18
 
U14:
India Sommer Rang 3
Corsin Andreoli Rang 5
Nicola Willi Rang 12
Flurin Tönz Rang 15
Lillemor Gröger Rang 19
U12:
Sarina Hartmann Rang 1
Severina Schäpper Rang 2
Moreno Ghilardi Rang 3
Valentina Jenni Rang 5
Silvana Moser Rang 14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.