Bouldern bis die Finger kribbeln und 10 Podestplätze für’s RZGR…

18.5.2019 – Dieses Datum haben sich alle Boulderfreunde in der Agenda dick angestrichen.
Da hiess es ab nach Buchs ins Spartaboulder zur nächsten Station des Rheintalcup’s.

Pro Kategorie gab es 16 Boulders von leicht bis schwierig und ein anschliessendes Finale der besten 5
jeder Kategorie. Die Finalboulders waren spektakulär geschraubt und es blieb spannend bis zum Schluss.
Das Regionalzentrum Graubünden war fast vollzählig vertreten und konnte sich wieder mit einer überragenden
Teamleistung aller Namen Ehre machen – Dazu beigetragen haben die folgenden Athletinnen und Athleten:
 
U10 Damen: 
Seline Hartmann Platz 3
U10 Herren:
Nils Dolf Platz 2
U12 Damen:
Silvana Moser Platz 15, Valentina Jenni Platz 7, Severina Schäpper Platz 2, Sarina Hartmann Platz 1
U12 Herren:
Moreno Ghilardi Platz 3, Finn Rohner Platz 2
U14 Damen:
Lillemor Gröger Platz 6
U14 Herren:
Nicola Willi Platz 5, Flurin Tönz Platz 3, Corsin Andreoli Platz 2
U16 Damen:
Sophia Mattheis Platz 9, Anouk Sennrich Platz 5, Marilu Sommer Platz 2, Ilia Wieland Platz 1
Damen:
Melissa Bernhard Platz 7
Herren:
Nico Fricker Platz 10, Dario Jost Platz 5
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.