Alle Beiträge von Marino Bucher

Schweizermeisterschaft Speed, Zürich – drei Medaillen

Bereits zum fünften Male fanden die Schweizer Meisterschaften im Speed klettern an der Züspa in Zürich statt. Ein idealer Ort, diese Disziplin einem breiten Publikum bekannter zu machen. Leider sind die Teilnehmerzahlen s eit Jahren rückläufig und erreichten in diesem Jahr sogar einen neuen Minusrekord, schade!

Aus Graubünden reiste eine kleine, aber feine Delegation bestehend aus vier Athleten nach Zürich und die Ausbeute kann sich wahrlich sehen lassen. Bei den U12 konnte sich Ilia Wieland für den Final qualifizieren, wo sie ihre Zeit nochmals verbessern konnte, sie wurde schlussendlich gute Siebte. Melissa Bernhard (U14) trumpfte in allen Läufen mit konstant guten Zeiten auf und holte sich verdient die Bronzemedaille. Tim Bucher (U14) war ebenfalls in allen Läufen schnell unterwegs , er musste sich am Schluss nur vom Lokalmata dor Livio Baltensperger geschlagen geben. Für die wohl größte Überraschung sorgte Melina Bucher (U16) . Sie steigerte sich von Lauf zu Lauf und war beim letzten Durchgang derart schnell unterwegs, dass es sogar für die Bronzemedaille reichte!

Schweizermeisterschaft Lead, Näfels

Melissa und Tim sind Schweizer Meister 2014 im Lead

Nachdem bereits im vergangenen Jahr ein nationaler Leadanlass in der Linth Arena unter der Leitung des RZ Linthgebiet/Sarganserland durch geführt wurde, ging es diesmal sogar um die Schweizer Meisterschaft in den Kategorien U12 – U16. Der Anlass war hervorragend organisiert, die Routen optimal auf das Niveau der Teilnehmer abgestimmt und die Stimmung, speziell während den Finaldurchgängen, ausgesprochen gut.
Also beste Voraussetzungen für Topresultate.

Weiterlesen

YCCF Imst – ein erster Platz für das RZGR

215 Kletterer im Alter von 10 bis 13 Jahren brachten am Pfingstwochenende internationales Flair nach Imst. Da die jungen Sportler neun bzw. zehn verschiedene Routen über zwei Tage,  anstatt der üblichen zwei bzw. drei Routen, klettern durften, unterscheidet sich dieser Wettkampf von anderen  Kletterwettkämpfen. Diese Besonderheit lockte Kletterteams aus 20 verschiedenen Nationen an. Die weiteste Anreise nahmen wohl die Teams aus Israel, Georgien und Iran auf sich.

Weiterlesen

MYCC Bouldern Genf – Schweizer Meister und Vize Schweizer Meister

Im großzügigen und modernen Centre Sportif in Genf wurden die diesjährigen Schweizer Meisterschaften der Jugend im Bouldern ausgetragen. Die familiäre Atmosphäre, eine top Organisation und vielseitige gut abgestimmte Probleme unter der Leitung von Chefroutenbauer Laurant Laporte sorgten für einen gelungenen Anlass. Nach den überzeugenden Resultaten unserer Athleten in
Pratteln und Grindelwald durfte man gespannt sein, ob es auch in Genf wieder zu einem guten Teamresultat reichen würde.

Weiterlesen

MYCC Grindelwald – Ostschweizer Tag

Auch am zweiten Boulder-Wettkampf im Rahmen des Mammut Youth Climbing Cups in Grindelwald konnten sich unsere 10 Athleten erfolgreich in Szene setzen. Die acht Qualifikationsprobleme pro Kategorie waren abwechslungsreich geschraubt, sodass alle Teilnehmer auf ihre Rechnung kamen. Bei den Finaldurchgängen mit jeweils 3 Boulders waren dann aber auch einige richtige “Knacknüsse” dabei, die den Athleten alles abverlangten.

Weiterlesen