17 mal RZGR und 17 Boulders

Die Sonne scheint, wie sie es gefühlt immer macht, wenn in Küblis der Rätikon Bouldertag ruft. So wurde es trotz neuem Teilnehmerrekord nicht allzu eng zwischen den Boulders, der Bar mit Buffet und dem Verpflegungszelt im Freien. Durch die Öffnung der Kategorie U18 zur Elite wurde das Datum des 2. Aprils auch für „ältere“ Semester dick in der Agenda markiert. Der zum Rheintalcup zählende Bouldertag wurde gleichzeitig auch Austragungsort der Jugend-Bündnermeisterschaft. Das Regionalzentrum war fast komplett anwesend und erfreute sich an den geschraubten Boulderproblemen.

Bei den jüngsten, U10, holte sich Finn Rohner den 4.Platz, dicht gefolgt von Arno Grolimund auf dem 5. Severina Schäpper sicherte sich den tollen 3.Platz, Sarina Hartmann holte sich den 5. und Valentina Jenni konnte sich den 7.Platz ergattern.
In der Kategorie U12 Herren erreichte Corsin Andreoli (Bündnermeister) ganz klar den 1.Platz. Nicola Willi freute sich über den 4. und Flurin Veraguth zeigte mit dem 5. Platz ebenfalls eine super Leistung.
India Sommer erkletterte sich bei den U12 Damen (Bündnermeisterin) den sehr guten 5. Platz.
Marilu Sommer (Bündnermeisterin) schafte bei den U14 Damen den super 2.Rang. Ilia Wieland erreichte den sehr guten 5.Rang, Annouk Sennrich erreichte Platz 10 und Sophia Mattheis boulderte auf Platz 20.
In der Kategorie U16 Herren holte sich Andres Janggen (Bündnermeister) den guten 6.Platz. In derselben Kategorie schafte es Nico Fricker auf den 11.Platz.
Bei den U16 Damen boulderte sich Lisa Schlegel (Bündnermeisterin) mit einer starken Leistung auf den 3. Platz.
Melina Bucher startete bei den Damen und holte sich den 11.Platz.
Trainer Pit Grob startete in der Kategorie Herren und freute sich über den 5.Platz.

Alles in allem war es ein gelungener Anlass
und gleichzeitig eine gute Hauptprobe für die Boulder-SM in Meiringen…

Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.